Miriam Stein

Miriam Stein ist 1977 in Südkorea geboren und in Osnabrück bei Adoptiveltern aufgewachsen. Sie studierte dramatisches Schreiben in den USA, danach arbeitete sie in England als Photoassistentin, später als Regisseurin und Werbetexterin. War viele Jahre freie Mitarbeiterin bei der SPEX. Seit 2006 schreibt sie hauptsächlich für die Sueddeutsche Zeitung und lebt in Berlin. Ihre erste Koreareise hat sie in dem Buch „Berlin – Seoul – Berlin“ verarbeitet. Peter Dick ist 1977 in Tadschikistan geboren und mit seiner Familie nach Deutschland übergesiedelt. Er wuchs in Detmold auf. Er studierte Graphik Desgin in Bielefeld, wo er mit The Noes have it durch Ostwestphalen tingelte. Mit Ludwig zog er 2007 nach Berlin, wo er 2008 im Intersoup ein Kellerkonzert spielte, bei dem Miriam Stein so begeistert war, dass sie ihn einlud mit ihr an dem Rimini-Protokoll Theaterstück „Black Tie“ zu arbeiten. Seit der Premiere im HAU im Dezember 2008 sind Peter und Miriam mit „Black Tie“ unter anderem bis nach Neu Dehli gereist. Für „TAUSEND WORTE TIEF“ treten sie erstmals gemeinsam als freies Konzert/Lesung zusammen auf.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: