Marianna Salzmann

Foto: Lutz Knospe


Marianna Salzmann ist 1985 in Wolgograd geboren und in Moskau aufgewachsen. Sie arbeitete unter anderem als Regieassistentin am Schauspielhaus Hannover und Dramaturgieassistentin am Theaterhaus Jena. Eigene Regieprojekte in Hannover und Hildesheim. Sie war die Organisatorin des Global Open Stage in Hannover und ist Mitbegründerin des Kultur- und Gesellschaftsmagazins freitext, für das sie bis heute als Redakteurin tätig ist.

2008 begann sie ihr Studium des Szenischen Schreibens and der Universität der Künste Berlin. Ihr zweites abendfüllendes Theaterstück Weißbrotmusik gewann den Wiener Wortstaetten Preis 2009. Szenische Lesungen am BAT und Maxim Gorki Theater Berlin. Uraufführung von Weißbrotmusik am BAT Berlin und Österreichische Erstaufführung am Nestroyhof Wien.

2011 werden ihre abendfüllenden Theaterstücke Weltrettungsauftrag in der Kaserne (Hildesheim), Tod eines Superhelden am Ballhaus Naunynstraße (Berlin), sowie SATT am Bayerischen Staatstheater (München) uraufgeführt. Das Kurztheaterstück Massensterben der Möglichkeiten hat Premiere im Februar 2011 am Deutschen Theater (Berlin).

Die Herausgabe von Weißbrotmusik und SATT als Buch erfolgt im März 2011.

Marianna Salzmann wird vertreten vom Verlag der Autoren.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: