Georgia Doll


Georgia Doll wurde 1980 in Wien geboren. Studium der Theaterwissenschaften in Hamburg und Toulouse, dabei macht sie erste Erfahrungen in der Dramaturgie des Thalia Theaters,  als freie Dramaturgin sowie als Schauspielerin am Théatre de la Digue in Toulouse. Seit 2007 Mitglied im Lektürekomitée des Verlags Nouvelles Scènes, Toulouse, der zeitgenössische deutsche Dramatik übersetzt und verlegt. 2006/2007 Regiestudium in Paris, wo ihr erstes Stück Le Pays Sombre in einer szenischen Lesung gezeigt wird (Regie Michèle Foucher) am Théâtre Ouvert, wo sie auch in Vraiment1HommàSangatte von Lancelot Hamelin spielt. Am Théâtre Bobigny MC93 inszeniert sie selbst ihren Text Miss Europa Va En Afrique. 2007 gründet sie die Jugendtheatertruppe Anyigba Yéyé in Amlamé, Togo, mit der sie die Stückentwicklung Visite sur Terre sowie 2008 Brechts Die Ausnahme und die Regel erarbeitet (2009 am Goethe Institut Lomé). Seit 2008 studiert sie Szenisches Schreiben an der UdK, Berlin. Hier werden ihre Stücke der hang zum grundsätzlichen (Regie David Czesienski und Robert Hartmann, BAT Studio Theater, Gorki Theater, Theaterkapelle, DT) sowie Miss Europa fährt nach Afrika (Regie Audrey Tarpinian, Theaterkapelle) in Werkstattinszenierungen gezeigt.  2009 schreibt sie Lorenzos Rückkehr für die Serie „Global Housewives“ des Schauspielhauses Graz (Regie Christian Schütz), das in Berlin als Werkstattinszenierung von Philip Baumgarten gezeigt wird (BAT, Gorki Theater) 2009/2010 nimmt sie am Autorenlabor des Schauspielhauses Düsseldorf unter der Leitung von Thomas Jonigk teil.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: