Die rote Pille

(…) Und doch, jeden Tag haben wir die Wahl, jeden Tag treffen wir eine freie Entscheidung (und ich glaube fest daran, dass trotz aller Machtstrukturen, die sich tief in uns eingeschrieben haben, diese Entscheidung frei ist), welche Pille wir nehmen werden. Leider ist es nicht so einfach, wie in dem Film »The Matrix«. Die rote Pille wird uns nicht schlagartig die ›ganze Wahrheit‹ sehen lassen. Was sollte diese Wahrheit auch sein? Aber sie ist eine Einladung, eine geöffnete Tür, durch die wir gehen können. Sie gibt uns die Möglichkeit, die Grenzen unserer Wahrnehmung zu erweitern und uns auf eine ehrliche Suche nach der Wahrheit zu begeben. Wenn wir in dem mentalen Gefängnis sozialer Machtstrukturen gefangen bleiben, wie können wir ein Leben in Selbstbestimmung anstreben?

»MORPHEUS Remember that all I am offering is the truth. Nothing more.«

Aus: Mutlu Ergün, Die rote Pille, in freitext 15

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: