Emrah Gökmen

 

Emrah Gökmen (*1986, Tunceli, Türkei) hat fünf Jahre in Istanbul gelebt und dort am Konservatorium „Müjdat Gezen“ Musik studiert. Er entwickelt aus alten Liedern Anatoliens und Mesopotamiens einen eigenen Sound. Mit seiner zarten Stimme und seinen Violinenklängen wechselt er ganz natürlich zwischen den Sprachen und
Tonarten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: